Musterstudienplan

Musterstudienplan

Zur Erleichterung des erfolgreichen Studiums des Schwerpunktes Arbeitsrecht finden Sie nachfolgend einen Musterstudienplan aufgeführt. Dieser stellt lediglich eine Empfehlung dar.

Für die Zulassung zur universitären Schwerpunktbereichsprüfung muss die Teilnahme an entsprechenden Lehrveranstaltungen im Umfang von insgesamt 14 Semesterwochenstunden nachgewiesen werden. Davon entfallen 6 Semesterwochenstunden auf die Pflichtfächer. Im Umfang von weiteren mindestens 8 Semesterwochenstunden sind Veranstaltungen aus dem Bereich der Wahlfächer auszuwählen. Neben den Katalog-Wahlfächern kann auch durch Teilnahme an Lehrveranstaltungen, welche nach § 26 Abs. 6 StudO als Wahlfach kraft Anzeige und Bekanntmachung anerkannt wurden, der Nachweis des erfolgreichen Schwerpunktstudiums erbrachten werden. Beachten Sie hierzu die Ankündigungen im Vorlesungsverzeichnis.

Wintersemester (5./7. Semester)

Pflichtfächer (Prüfungsstoff der Klausur im Schwerpunktbereich)

SWS

Koalitionsrecht

2

Arbeitsvertragsgestaltung

2

 

Katalog-Wahlfächer

SWS

Mitbestimmungsrecht II

2

Einkommensteuerrecht

2

Insolvenzrecht

2

Sommersemester (6./8. Semester)

Pflichtfächer (Prüfungsstoff der Klausur im Schwerpunktbereich)

SWS

Mitbestimmungsrecht I

2

 

Katalog-Wahlfächer

SWS

Vertiefung zur Rechtsgestaltung im Arbeitsrecht

2

Rechtsgestaltung

2

Steuerverfahrensrecht

2

IPR Schuldrecht/Sachenrecht (mit AT)

2

Wintersemester (7./9. Semester)

Schwerpunktbereichsprüfung

Prüfungsseminar im Schwerpunktbereich

Klausur im Schwerpunktbereich (Pflichtfachstoff)

letzte Änderung: 07.11.2016

Kontakt

Lehrstuhlinhaber

Prof. Dr. jur.
Burkhard Boemke
Burgstraße 27
04109 Leipzig

Telefon: +49 (0) 341 97-35320
Telefax: +49 (0) 341 97-35329

Sekretariat

Yvonne Apitz
Burgstraße 27
04109 Leipzig

Telefon: +49 (0) 341 97-35320
Telefax: +49 (0) 341 97-35329
sekretariatboemke@uni-leipzig.de