Vertiefung: Rechtsgestaltung im Arbeitsrecht

Vertiefung: Rechtsgestaltung im Arbeitsrecht

Titel der Veranstaltung: Vertiefung zur Rechtsgestaltung im Arbeitsrecht

Art der Veranstaltung: Vorlesung

Dozent: RA und Syndikus-RA Professor Dr. Cord Meyer

Anzahl der Semesterwochenstunden: 2

Zeit und Ort:

Theoretische Einführung: Di. 08.05.2018, 14.00 – 17.00 Uhr, Burgstr. 21, R. 4.19

Erstes Fallbeispiel: Di. 15.05.2018, 11.00 – 17.00 Uhr, SR 015 und SR 017

Zweites Fallbeispiel: Di. 22.05.2018, 11.00 – 17.00 Uhr, Burgstr. 21, R. 4.19 und 4.06

Teilnehmerkreis: Studierende ab dem 6. Semester

Vorkenntnisse: Grundvorlesung Arbeitsrecht, Arbeitsvertragsgestaltung

Inhalt: Die Veranstaltung beschäftigt sich mit der Vertragsgestaltung im kollektiven Arbeitsrecht, insbesondere dem Abschluss von Betriebsvereinbarungen und Tarifverträgen. Dabei sollen neben einführenden theoretischen Grundlegungen die Teilnehmer durch simulierte Verhandlungen in einer konkreten betrieblichen Mitbestimmungssituation sowie tariflichen Auseinandersetzungen aktiv in die Veranstaltung einbezogen werden. Es werden dabei unterschiedliche Verhandlungspositionen (Betriebsrat, Arbeitgeber, Einigungsstellenvorsitzender bzw. Gewerkschaft, Arbeitgeberverband) eingenommen, um auf Grundlage eines vorgegebenen Sachverhalts zu einem möglichst optimalen Ergebnis für die eigene Seite zu kommen.

letzte Änderung: 05.08.2018